Termine nach Vereinbarung: Tel. 040 / 53 02 03 74
Beratung und Coaching auch online!

Mentoring

Mentoring bedeutet für mich, dich eine längere Zeit auf deinem Weg zu begleiten.

Du strebst eine Veränderung an und kommst alleine nicht so richtig weiter? Oder du landest immer wieder in alten Mustern, die du nicht mehr willst und trittst auf der Stelle?

Dann benötigst du vielleicht ein Mentoring. Wir erarbeiten genau, wie dein Ziel aussehen darf, die Veränderung, die du dir wünscht und dann marschieren wir los. Wenn wir uns auf den Weg der Veränderung begeben, stellen wir oft fest, dass uns emotionale Verbindungen und alte Muster, gefühlte Stolpersteine, den Weg versperren. Und genau diese räumen wir in dem Moment weg, indem sie auftauchen.

Würden wir beim Start einer Veränderung schon alle Stolpersteine sehen können, würde sich kein Mensch auf den Weg machen. Es wäre einfach zu anstrengend. Wenn wir jedoch jeden einzelnen Stein erst anfassen und beiseite legen, wenn wir ihn sehen, haben wir genug Kraft und Motivation für den eigentlichen Weg. Und dann macht Veränderung spaß!

Damit du nicht jedes Mal wieder ins Stocken kommst und den Mut verlierst, stehe ich an deiner Seite.

Nicht mehr förderliche Gewohnheiten werden herausgefiltert und durch bessere ersetzt. Wir widmen uns deinen Werten und finden die Motivation, die dich wirklich trägt.

Auch gehen wir noch etwas tiefer zu deinen familiären Prägungen. Und zwar zu denen, die dich bisher davon abgehalten haben, wirklich „Deins“ zu machen.

Mentoring bietet die Möglichkeit wirklich tiefgreifend etwas zu verändern und dir dein Leben nach deinen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten.

Themen für das Mentoring können sein

  • Berufliche Unzufriedenheit
  • Partnerschaftliche Herausforderungen
  • Neuorientierung durch veränderte Lebenssituationen, wie Auszug der Kinder, Verlust des Partners, überstandene Krankheit, Austritt aus dem Berufsleben u. a.

Melde dich gerne für ein kostenloses Informationsgespräch bei mir und wir schauen, wie dein persönliches Mentoring aussehen kann!

Claudia Peitzner | Die Selbstwert-Schmiede | Systemisches Coaching – Hypnose – Trauerbegleitung

Mein Selbstwert-Weg begann 2008 im Alter von 32 Jahren. Ich saß in einem Job fest, der mir zunehmend das Gefühl gab, am falschen Ort zu sein. Ich fühlte mich wertlos, leer und auch hilflos. Unser Familienleben mit zwei kleinen Kindern war entsprechend negativ aufgeladen. Ein Hypnosecoaching änderte damals meine Sicht auf mich und meine Lebensbedingungen.

Ich löste mich innerlich aus sehr eingefahrenen und festen familiären Strukturen meiner Herkunftsfamilie und widmete mich in den folgenden 8 Jahren meinen Selbsterkenntnissen und Selbsterfahrungen. Dann war ich bereit, meinen „vermeintlich sicheren Job“ aufzugeben und noch einmal neu zu starten. Zeitgleich erlebte ich einen Schicksalsschlag innerhalb meiner Familie und hinterfragte jetzt noch einmal das gesamte Leben.

Ich bin rückblickend an all dem unglaublich gewachsen und dadurch die geworden, die ich jetzt bin, gerade durch diese Tiefen. Ich bin dankbar dafür. Und doch hätte ich mir jemanden an meiner Seite gewünscht, die den Weg in etwa kennt. Ich fühlte mich phasenweise unglaublich alleine, obwohl mein Mann und auch meine Kinder mir immer zur Seite standen.

Heute darf ich meine Berufung leben und auch mit dem Thema Tod und Sterben habe ich mich intensiv vertraut gemacht. Es erinnert mich immer wieder daran, dass wir auch über gefühlte Grenzen hinweg verbunden sind und dass uns jede Erfahrung wirklich dienen will, uns selbst immer mehr zu erkennen. Und das ist, was ich dir zeigen möchte. Egal, wie ausweglos deine Situation dir jetzt erscheinen mag. Sei es dir selbst wert, hinter die Kulissen zu gucken und das Fördernde für dich darin zu erkennen. Und dann gestärkt und selbstbestimmt deinem ganz eigenen Weg weiter zu folgen.

Zusätzlich zu meinen gemachten Erfahrungen, die der wahre Wert meiner Arbeit sind, habe ich die Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie gemacht. Ich bin Hypnosetherapeutin und Therapeutin für systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie. Weiter habe ich mich im Rahmen mehrerer Ausbildungen eingehend mit der Schamanischen Lehre beschäftigt. Die Themen Tod und Sterben standen hier im Vordergrund. Fortbildungen zu den Themen Innere Kind Arbeit, Schattenarbeit, Trauma und Bindung, Psychotraumatologie und das Bodytalk-System ergänzen meinen Wissensschatz.

Und bei dieser Breite von Erfahrungen und Wissen habe ich genau zwei Ziele, die mich antreiben:

Für dich selbst fühlbar zu machen, wie wertvoll du bist!

Dich durch belastende Zeiten zu begleiten, z. B. nach Verlust, und dir zu zeigen, auch hier gibt es etwas Wertvolles und Bestärkendes zu erkennen!

Nimm Kontakt zu mir auf und lass uns gemeinsam herausfinden, ob eine Zusammenarbeit mit mir das ist, was dich dir selbst näher bringt und dich deinen Wert noch einmal neu erkennen lässt.