Ein Abend für dich…

Familienaufstellung am 03.08.2020 um 19.00 Uhr in Wentorf (bei Hamburg)

unravel_peitzner_toebben

Stell dir vor, du hast die Möglichkeit von außen auf deine momentane Situation zu schauen. Vielleicht gibt es gerade schwierige zwischenmenschliche Beziehungen oder Konflikte in Partnerschaft, Familie oder auch im Beruf, die deine Lebensfreude trüben.


Wir alle verhalten uns zum einen wie es uns in der Familie vorgelebt wurde und zum anderen durch Erfahrungen, die wir selbst gemacht haben. Mit diesen Prägungen gehen wir durch die Welt. Manchmal sind wir uns dieser Prägungen gar nicht bewusst und aus diesem Grund können wir sie auch nicht „steuern“. Wir haben sozusagen keinen Einfluss auf unser Verhalten.


Familienaufstellungen sind eine gute Möglichkeit unsere Prägungen und Muster aufzudecken und ihren Ursprung zu erkennen. Werden wir uns ihrer bewusst, haben wir die Möglichkeit positive Veränderungen herbeizuführen. Die Aufstellung selbst ist bereits ein Teil dieser Veränderung.


Für eine Familienaufstellung benötigst du keine Vorkenntnisse. Um dein Umfeld „darzustellen“, nehmen Stellvertreter an der Aufstellung teil. Auch diese benötigen keinerlei Vorkenntnisse. Und auch als Stellvertreter besteht die Möglichkeit nützliche Informationen über die eigene Lebenssituation zu erhalten, etwas für sich und das eigene Leben mitzunehmen.


Zu jeder Aufstellung gehört eine Einführung und Vorstellung der Aufstellungsarbeit. Sowie ein Vor- und Nachgespräch mit der aufstellenden Person, um die Ergebnisse der Arbeit gut in den Alltag integrieren zu können.

Zeit: Montag, 03.08.2020 um 19.00 Uhr
Ort: Praxis lebendige Familie (PEKiP-Raum), Reinbeker Weg 17, 21465 Wentorf
Kosten: € 160,00 für Personen, die ihr Anliegen aufstellen.Stellvertreter, ohne eigenes Anliegen zahlen einen freiwilligen Energieausgleich.

Weiterer Termin: 31. August 2020.


Wir freuen uns auf dich, dein Potenzial und die Möglichkeiten, die in dir darauf warten, entdeckt zu werden!

Ines Többen und Claudia Peitzner

 

Claudia Peitzner | Heilpraktikerin für Psychotherapie

Wir alle tragen die Möglichkeit und das Potenzial in uns, ein Leben zu gestalten, in dem wir uns selbst wertschätzen und wohlfühlen und uns immer mehr entdecken und entfalten können. Das ist meine feste Überzeugung.

Steine, die uns im Weg liegen, dienen oft dazu, noch klarer zu erkennen, wer wir sind, welche Wünsche wir haben und welche Kraft wir wirklich in uns tragen.

Diese Überzeugung begann sich bei mir zu festigen, als ich vor 12 Jahren das erste Mal mit Hypnose und Systemischer Therapie in Kontakt gekommen bin. Ich habe entdeckt, dass vieles veränderbar ist. Durch Mut, Geduld und Zuversicht kann ein Leben gestaltet werden, das den eigenen Wünschen entspricht. Es haben sich Türen geöffnet, von denen ich nicht vermutet hätte, dass es sie gibt.

Ich habe erfahren, dass es sich immer lohnt, offen zu sein: Für ungewöhnliche Gedanken, für neue Sichtweisen, für andere Wege, die Welt zu betrachten. Und so freue ich mich darauf, meinen Weg weiter zu gehen und immer wieder neuen interessanten Möglichkeiten zu begegnen.

Mein Wissen und meine Erfahrungen an meine Klienten weitergeben zu dürfen, erfüllt mich vollends. Es macht mein Leben komplett.

2017 habe ich die Überprüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie vor dem Gesundheitsamt abgelegt und im Folgejahr auch die Ausbildung zur Hypnosetherapeutin und Systemischen Einzel-, Paar- und Familientherapeutin erfolgreich abgeschlossen.

Ich lebe mit meinem Mann und meinen beiden Söhnen in Vierlanden. Hier wurde ich 1976 geboren und konnte mir 2018 den Wunsch der eigenen Praxis erfüllen.