Termine nach Vereinbarung: Tel. 040 / 53 02 03 74
Beratung und Coaching auch online!

Trauer

Ich möchte dir zeigen, dass in allem, was wir zunächst ablehnen und was uns „Schmerzen“ verursacht, und dies manchmal direkt in einer körperlichen Erfahrung, einen Sinn hat und die Möglichkeit für Weiterentwicklung in sich trägt.

In unserer westlichen Gesellschaft wird das Thema Tod und Trauer immer noch „totgeschwiegen“.

Dies führt jedoch in der Regel zu noch mehr Schmerz, Druck und dem Gefühl von damit-alleine-sein. Und genau das möchte ich ändern. Sobald wir bereit sind uns den Verlust in einem größeren Zusammenhang anzusehen, erkennen wir, dass er auch Erfahrungen für uns bereit hält, vor denen wir uns bisher vielleicht verschlossen haben. Und genau diese Erfahrungen können wir nutzen, um uns weiter zu entwickeln und dem Verlust dadurch etwas  Stärkendes abzugewinnen.

Jetzt stellt der Verstand vielleicht direkt die Frage „Will und darf ich dem ganzen etwas abgewinnen, dass mich stärkt oder mir zukünftig hilft?“

Darauf stelle ich gerne die Frage: Wenn wir das Geschehene nicht rückgängig machen können, warum sollen wir dann nicht dafür sorgen, dass wir bestmöglich damit umgehen und wieder einen inneren Frieden entwickeln?

Wir können jahrelang leiden und nach dem Warum fragen oder wir lösen uns aus dem Leiden und manchmal finden wir das Warum dann tatsächlich.   

     

Claudia Peitzner | Die Selbstwert-Schmiede | Systemisches Coaching – Hypnose – Trauerbegleitung

Mein Selbstwert-Weg begann 2008 im Alter von 32 Jahren. Ich saß in einem Job fest, der mir zunehmend das Gefühl gab, am falschen Ort zu sein. Ich fühlte mich wertlos, leer und auch hilflos. Unser Familienleben mit zwei kleinen Kindern war entsprechend negativ aufgeladen. Ein Hypnosecoaching änderte damals meine Sicht auf mich und meine Lebensbedingungen.
mehr ...