Termine nach Vereinbarung: Tel. 040 / 53 02 03 74
Beratung und Coaching auch online!

Hypnose

Wir befinden uns mehrmals am Tag in hypnotischen Zuständen. Fahren wir z.B. monoton auf der Autobahn oder sind in ein Buch versunken, kommt dieses dem hypnotischen Zustand gleich. Unsere Aufmerksamkeit ist gebündelt auf eine Sache und die äußeren Einflüsse rücken von uns ab.

Eine hypnotische Trance, die für therapeutische Zwecke oder für das Coaching bewusst herbeigeführt wird, funktioniert ähnlich. Es gibt verschiedene Methoden, den Zustand der Hypnose zu erreichen. Ich verwende in meiner Praxis vorwiegend eine Methode, welche die Konzentration auf den Körper lenkt und dabei eine angenehme Entspannung herbeiführen soll. So entsteht die Möglichkeit, die eigene Aufmerksamkeit nach Innen zu richten und trotz äußerer Entspanntheit eine ausgeprägte innere Wachheit zu empfinden.

Im Anschluss der Behandlung kannst du dich in der Regel an alles erinnern, was dir in der Hypnose begegnet ist oder über was gesprochen wurde. Du bist zu keiner Zeit „ausgeliefert“ und meist immer bei vollem Bewusstsein.

Wir sind sozusagen in uns selbst vertieft, wie ein Kind, das spielt und sich durch äußere Umstände nicht stören lässt.
In diesem Zustand ist es nun möglich, mit dem Unterbewussten zu arbeiten.

Ziel kann es z. B. sein, negative Gedankenmuster zu bearbeiten oder sich auf die Suche nach Ressourcen zu machen. Diese trägt jeder von uns in sich.

Der Ablauf der Hypnose und auch das Ziel der jeweiligen Sitzung werden vorher eingehend besprochen und ausgearbeitet. Während der Hypnose kommen dann verschiedene Techniken zum Einsatz, die mit Suggestionen (Einbringung einer neuen Vorstellung) und inneren Bildern arbeiten.

Hypnose ist in Deutschland seit 2006 ein wissenschaftlich anerkanntes Therapieverfahren.

Claudia Peitzner | Heilpraktikerin für Psychotherapie

Wir alle tragen die Möglichkeit und das Potenzial in uns, ein Leben zu gestalten, in dem wir uns selbst wertschätzen und wohlfühlen und uns immer mehr entdecken und entfalten können. Das ist meine feste Überzeugung.

Steine, die uns im Weg liegen, dienen oft dazu, noch klarer zu erkennen, wer wir sind, welche Wünsche wir haben und welche Kraft wir wirklich in uns tragen.

Diese Überzeugung begann sich bei mir zu festigen, als ich vor 12 Jahren das erste Mal mit Hypnose und Systemischer Therapie in Kontakt gekommen bin. Ich habe entdeckt, dass vieles veränderbar ist. Durch Mut, Geduld und Zuversicht kann ein Leben gestaltet werden, das den eigenen Wünschen entspricht. Es haben sich Türen geöffnet, von denen ich nicht vermutet hätte, dass es sie gibt.

Ich habe erfahren, dass es sich immer lohnt, offen zu sein: Für ungewöhnliche Gedanken, für neue Sichtweisen, für andere Wege, die Welt zu betrachten. Und so freue ich mich darauf, meinen Weg weiter zu gehen und immer wieder neuen interessanten Möglichkeiten zu begegnen.

Mein Wissen und meine Erfahrungen an meine Klienten weitergeben zu dürfen, erfüllt mich vollends. Es macht mein Leben komplett.

2017 habe ich die Überprüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie vor dem Gesundheitsamt abgelegt und im Folgejahr auch die Ausbildung zur Hypnosetherapeutin und Systemischen Einzel-, Paar- und Familientherapeutin erfolgreich abgeschlossen.

Ich lebe mit meinem Mann und meinen beiden Söhnen in Vierlanden. Hier wurde ich 1976 geboren und konnte mir 2018 den Wunsch der eigenen Praxis erfüllen.